Sie sind hier: Startseite

Glecksteinhütte SAC

Liebe Gäste

Die Hütte ist offen und bis Ende September oder Anfang Oktober durchgehend bewartet.

Wir hoffen auf einen schönen und angenehmen Sommer mit vielen Gästen!

Gerne verpflegen wir durstige und hungrige Tagesgäste mit allerlei Speis und Trank. Den Übernachtungsgästen bieten wir eine genüssliche Halbpension mit Nacht- und Morgenessen an.

Sollten Fragen zur Hüttenübernachtung oder den Verhältnissen auftauchen sind wir gerne für Sie da! Stets aktualisierte Verhältnisangaben finden Sie auf dieser Website oder Sie können uns auch auf der Hütte anrufen.

Reservationen für Übernachtungen nehmen wir Online entgegen. Selbstverständlich können Reservationen auch telefonisch gemacht werden.

Rosmarie & Christian Bleuer mit Anja und Bruno sowie Hüttenhilfe Giano

Zur Online-Reservation >>

Für Auskünfte, Fragen oder telefonische Reservationen: Telefon +41 (0)33 853 11 40

Hoch über Grindelwald steht die Hütte des Schweizer Alpen-Club auf einem Hochplateau im UNESCO-Weltnaturerbe.

Im Rücken steht der Hausberg von Grindelwald, das Wetterhorn, der Obere Grindelwaldgletscher und das Schreckhorn zum Greifen nahe!

Von der Hütte geht der Blick hinab in das ländliche Grindelwaldtal und über Männlichen, Faulhorn und die Voralpen bis zum Jura.

Wir heissen alle Bergwanderer, Hüttenwanderer, Tagesbesucher, Bergsteiger und Naturgeniesser in unserer modernen, geschichtsträchtigen und aussichtsreichen Berghütte herzlich willkommen!

Verhältnisse Dienstag, 17. Juli 2018, 10Uhr

Das Wetter ist toll und unsere Gäste sind Heute unterwegs zum Wetterhorn, Chrinnenhorn oder ins Tal zu anderen Zielen! Der Hüttenweg ist in Top-Zustand! Die Alpinwanderung auf das Chrinnenhorn ist oft begangen und hat noch ein Firnfeld. Der untere Beesi-Bärgliweg ist für Alpinwanderer machbar. Weiter oben gibt es noch viele Altschneefelder. Entsprechende Ausrüstung erforderlich!
Der obere Weg hat noch zuviel Schnee und die Bäche kommen hoch, wir raten von Begehungen ab!!
Alle Klettergärten sind trocken! In der laufenden Saison wurden schon alle Gipfel bei guten Verhältnissen bestiegen. Es kamen auch Seilschaften vom Scheideggwetterhorn / Westpfeiler bei uns auf dem Abstieg vorbei. Ebenfalls gemacht wurde der Abstieg über das Mittelhorncouloir/Augen und die Übergänge in die Dossen-, Gauli- und Schreckhornhütte.

  • Gipfelglück
  • Gletscher
  • Essen
  • Abendsonne
  • Flora

Zugriffe heute: 140 - gesamt: 7735.

Letzte Änderung am Dienstag, 17. Juli 2018.